*
Logo Platzhalter - KOPIE D. Mey

Rebecca Reh Logo

Menu
17.09.2018 17:00 (3594 x gelesen)

Rebecca Reh

Als gebürtige Estebrüggerin ging ich nach meinem Realschulabschluss in Jork nach Rotterdam, wo ich mein Studium zur Tanzpädagogin aufnehmen und erste internationale Erfahrungen in der Tanzpädagogik sammeln konnte. Anschließend habe ich mein Studium in Hamburg an der „Lola Rogge Schule“ weitergeführt und 2004 erfolgreich beendet.
Seitdem unterrichte ich im „Tanzwerk“ in Dierstorf Kreativen Kindertanz, Ballett für Kinder, Bewegungstraining sowie Klassischen- und Modernen Tanz. Seit 2006 leite ich dort außerdem das Kindertanzdepartment und führe die künstlerische Leitung bei den jährlichen Aufführungen in der „Empore“ in Buchholz.

Ferner führte ich im Sommer 2006, mit der Unterstützung der KreisJugendMusikschule Stade e.V. und der Grundschule “An der Este“ in Jork-Königreich, das Pilotprojekt „MuT- Musik und Tanz/ Kinder in Bewegung“ im Alten Land ein. Die Idee für dieses Konzept kam mir schon während des Studiums und durch die Hilfe und Unterstützung meiner lieben Kollegen läuft das Projekt im Landkreis Stade nun erfolgreich an inzwischen acht Grundschulen der Region.
„MuT“ ist als Konzept der Bewegungserziehung zu verstehen, das mit Hilfe des kreativen und modernen Kindertanzes sowieden musikalischen Grundelementen arbeitet. Das Projekt zeichnet sich durch einen festen Lehr- und Stoffplan, Beobachtungsbögen und festen, im Pädagogen-Team erarbeiteten Stundeninhalten und Rahmenthemen aus. Es wird einmal wöchentlich in den normalen, fortlaufenden Grundschulunterricht integriert und von den jeweiligen Klassenlehrern und -lehrerinnen begleitet.Die „MuT“-Stunde ist als eine Ergänzung zum normalen Unterricht und nicht als Ersatz für beispielsweise Sport- oder Musikunterricht zu sehen.



17.09.2018 16:55 (94 x gelesen)

Daniela LindeNach einer Kindheit und Jugend voller Tanz entschied ich mich nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Lola Rogge Schule zu beginnen. Seit meinem Abschluss im Jahre 2010 unterrichte ich verschiedene Tanzstile und Altersgruppen.

In einem Jahr der Auszeit vom Unterrichten sammelte ich 2013 weitere Erfahrungen zum Thema Tanz am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London und machte mein Diploma in Dance Studies.



17.09.2018 16:50 (71 x gelesen)

Hallo,

Sabine Wentzienmein Name ist Sabine Wentzien. Hauptberuflich bin ich als Finanzwirtin beim Finanzamt Hamburg- Harburg tätig. Mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern (18. und 20. Jahre) wohne ich in Neu Wulmstorf / Daerstorf.

Schon mit vier Jahren erhielt ich Ballettunterricht. Als Jugendliche besuchte ich die Tanzschule bis hin zum Turniertanz und tanzte in einer Rock´n Roll Schautanzgruppe. 1983 entdeckte ich den Fitness-Sport für mich.

Hier legte sich der Grundstein mein Hobby zum Nebenberuf zu machen. Seit 1989 war ich als Trainerin in verschiedenen Studios im Raum Harburg tätig, wie z.B.: MO`s Studio, Die Therme, Sport line, TUS-Harburg. Dort unterrichtete ich Aerobic, BBP, Step-Aerobic, Stretching, ReboundAerobic, Callanetics, Thai Bo und Spinning.



17.09.2018 16:47 (70 x gelesen)

Hallo!

Ich bin Elisabeth Karweck, 21 Jahre alt, aufgewaschen und sesshaft in Tostedt.
Nach meinem Abitur am Gymnasium Tostedt, begann ich meine Ausbildung zur Pädagogin für Tanz und Tänzerische Gymnastik an der Lola Rogge in Hamburg, die ich Ende September 2018 abschließen werde.
Nach Abschluss meiner Ausbildung starte ich in mein Berufsleben als Tanzpädagogin, um in verschiedenen Bereichen Erfahrungen zu sammeln.



17.09.2018 16:17 (75 x gelesen)

Hallo,

mein Name ist Manuela Studer. Ich habe das große Glück für meinen Weg Yoga als Lebensbegleiter gefunden zu haben.

Um meine Begeisterung zu teilen befinde ich mich seit einigen Jahren in einer tiefen Yogaausbildung. Ich unterrichte Power/ vinyasa, Yin und Faszienyoga. und lerne ständig dazu- auch immer wieder von meinen Teilnehmern, die mir unglaublich viel Vertrauen entgegenbringen... Es gab aber auch für mich ein anderers "Vorleben".



24.07.2016 14:52 (2204 x gelesen)

Die Karriere der Hamburgerin startete bereits in der frühen Kindheit. Sie erhielt ihre klassische Ballettausbildung am Hamburger Ballett von John Neumeier, wo sie bereits im Alter von 8 Jahren auf der Bühne stand und ihre ersten Bühnenerfahrungen sammelte. Nach der Ausbildung zur staatl. gepr. Bühnendarstellerin an der renommierten Stage School of Music, Dance & Drama in Hamburg, zog es Natascha nach New York.  Dort studierte sie am Lee Strasberg Theatre Institute und am Stella Adler Acting Studio.

Es folgten zahlreiche Engagements im deutschsprachigen Raum.



17.03.2014 17:26 (1986 x gelesen)

Ina EckermannHi, ich bin Ina Eckermann, geboren und aufgewachsen in Buxtehude. Seit meiner Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Lola-Rogge-Schule 1999-2002 lebe ich im wunderschönen Hamburg, nun mit Mann und Sohn (4 Jahre alt).

Ich tobe mich in Kindergärten, Tanz- und Musikschulen mit Kreativem/Modernem Kindertanz, Tänzerischer Gymnastik, Mini Hip Hop und Hip Hop für Teens aus.

Seit acht Jahren unterrichte ich unter anderem MuT (Musik und Tanz) an Grundschulen und bin für diesen Bereich seit zwei Jahren Fachbereichsleitung.

Frischen Input hole ich mir gerne bei regelmäßigen Fortbildungen für zum Beispiel Kinaesthetics, Rhythmik, Yoga, Life Kinetik und allen Gengres, die ich aktuell unterrichte.

Ende des Jahres beginne ich meine Ausbildung zur Pilatestrainerin.



Center Rechts Template 1

Tanzen ist …

... kreativ
... sozial
... bewegt
... sinnlich
... entspannt
... rhythmisch
... emotional
... gemeinschaftlich

Impro

Ballett für Kinder und Jungendliche | Improvisation | Klassischer Tanz | Kreativer Kindertanz | Pilates | Modern Dance | Entspannungstechniken |
Center Rechts DBfT Logo

Copyright
Webmaster: Sören Brechtel | www.sb-webservice.com | Fotos: Anya Zuchold & Andrea Heinsohn
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail